Großrazzia in Supermärkten: Münchner Polizei verkündet Schlag gegen Drogenring

Die Münchner Polizei führt eine Großrazzia durch. In Supermärkten wie Rewe und Edeka werden  Hanfprodukte in großen Mengen verkauft. Deswegen ermittelt nun die Polizei unter Einbezug von Spezialkräften aus ganz Oberbayern.

  • München Polizei setzt Großrazzia in Einkaufsmärkten wie Rewe und Edeka durch
  • Großeinsatz der Polizei: kiloweise  Hanfprodukte in Münchner Supermärkte
  • Zahlreiche Verkäufer werden von der Polizei ermittelt

Quelle: Hallo München, 2020

Großrazzia bei Hamburger Ärzten und Apothekern

Hamburger Ermittler gehen in großem Stil gegen Ärzte, Apotheker und Pharmaunternehmer vor. Es geht um Bestechung beim Bezug von Krebsmedikamenten – und einen mutmaßlichen Schaden in Millionenhöhe. Wegen des Verdachts der Bestechung beim Bezug von Krebsmedikamenten hat die Polizei 47 Objekte in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen durchsucht. Die Ermittlungen richteten sich gegen 14 Beschuldigte, darunter neun Ärzte, drei Apotheker und zwei Geschäftsführer von Pharmafirmen, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Hamburg.

Quelle: Spiegel Online, 2019