Thailand legalisiert medizinisches Cannabis

In Bangkok hat die erste Klinik für die Verschreibung von Cannabisöl eröffnet. Die Entscheidung, Cannabis für medizinische Zwecke zu legalisieren, kam überraschend: Denn Thailand hat traditionell eine harte Haltung gegenüber Drogen. Entscheidend waren deshalb wohl auch nicht allein medizinische Gründe – sondern auch handfeste wirtschaftliche Interessen.

Quelle: DW, 2020

Polizei will kriminelle Strukturen auflösen

Die Berliner Polizei will im neuen Jahr noch deutlicher gegen den Rauschgifthandel vorgehen. Vor allem Kokain gelange in „großen Mengen“ in die Stadt, sagte Polizeipräsidentin Barbara Slowik der Deutschen Presse-Agentur. „Der gesamte Bereich Drogen ist daher ein Thema, dem wir uns künftig noch nachdrücklicher widmen müssen. Dabei geht es auch verstärkt um die Frage, welche Strukturen dahinterstehen, wie sieht die Händlerkette aus.“

Quelle: Tagesspiegel, 2020

DROGENKONTROLLE, Durchsuchung der Unterhose „nicht verhältnismäßig“

Ein 26-Jähriger musste in Neustrelitz eine Drogenkontrolle samt Leibesvisitation über sich ergehen lassen – die Polizei findet daran nichts Verwerfliches. Ein Rechtsanwalt sieht es etwas anders. Eine Durchsuchung in Neustrelitz erregt derzeit die Gemüter. Die Geschichte vom 26-jährigen Falco Schulz, der nachts von der Polizei angehalten worden war, schlug bei vielen Nordkurier-Lesern hohe Wellen. Schulz und sein Freund wurden nach Drogen durchsucht, dabei schaute ein Beamter ihm auf offener Straße wie selbstverständlich in die Unterhose. Die örtliche Polizeisprecherin verteidigt diesen Vorgang. Doch ein Neustrelitzer Rechtsanwalt sieht das anders.

Quelle: Nordkurier, 2019