uRKs Podcast – E04 – Decarboxylierung von Cannabis

uRKs Podcast – E04 – Decarboxylierung von Cannabis

Hallo und herzlich Willkommen zu einer neuen Podcast-Folge auf www.urks.de

Das Thema der heutigen uRKs Podcast-Folge lautet „Decarboxylierung von Cannabis“

Im Laufe der Podcast-Folge beantworte ich Fragen wie:

– Warum muss Cannabis überhaupt aktiviert / decarboxyliert werden?
– Wie zerkleinert man Cannabisblüten am Besten?
– Soll das aktivierte Cannabis weiterverarbeitet werden oder direkt getrunken/gegessen werden?
– Was wird am häufigsten falsch gemacht?
– Wie aktiviert man Cannabis richtig?
– Muss Haschisch (gepresstes Cannabis Pflanzenmaterial) auch aktiviert werden?
– Wie bereitet ich meinen Cannabis Tee zu?
– Wie bereite ich meinen Cannabis Kakao zu?
– Welche Gerichte & Rezepte eigen sich am besten um cannabisiert zu werden?


Dies und vieles mehr erwartet Dich in der heutigen Podcast-Folge.

Alle Antworten, Links und Informationen zum Thema gibt es wie immer auf www.urks.de zum Nachlesen.

Jetzt ist der urks Podcast auch kostenlos auf #itunes #deezer #spreaker #spotify #castBox #podplayer #radiopublic #blubrry #anchorfm #listennotes #playerfm #plex #pocketcasts #podbean #tunein zu hören, um euch zu informieren und zum handeln zu bewegen.

Viel Spaß und gute Unterhaltung, n’oubliez jamais jede Generation hat ihren Weg. In diesem Sinne wir hören uns garantiert!

Leafly.de Patientenakten: Rückblick 2019

Auch in 2019 haben wir wieder mit vielen mutigen Menschen Interviews geführt und ihre Geschichten in unseren Patientenakten erzählt. Dieses Jahr waren das in der Mehrzahl Fibromyalgie-Erkrankte. Aber auch Personen mit ADHS, Migräne, Clusterkopfschmerz, Schädigungen der Wirbelsäule und anderen Diagnosen waren dabei. Was besonders auffällt: Vor allem Männer trauen sich, mit ihrer Geschichte in die Öffentlichkeit zu treten. Wir würden uns sehr freuen, wenn in der Zukunft auch mehr betroffene Frauen diesen Mut finden würden.

Quelle: Leafly, 2019